Risen 3: PC-Problemlösung Freeze

0
265
risen3titel
risen3titel

Risen 3 ist jetzt bereits seit zwei Wochen auf dem deutschen Markt, führt jedoch in der Release-Version bei Nutzern mit mehr als acht virtuellen Prozessorkernen („Threads“) zu Problemen. Das Problem wird schon länger im Steam-Forum diskutiert. Piranha Bytes, die leider für Bugs und unfertige Release-Versionen einen unfreiwilligen Bekanntheitsgrad erreicht haben („Gothic 3“, „Risen“) arbeitet derzeit mit Hochdruck an einem Patch, wie eine Stellungnahme von KOCH Media verrät. Für alle, die das Spiel jedoch jetzt schon spielen wollen, folgt eine kurze Anleitung als Workaround:

Startproblem via MSConfig beheben (Workaround)

Die Prozessorkerne müssen – wenn Probleme auftreten – auf weniger oder gleich 8 Kerne reduziert werden, wobei ihr so vergehen solltet:

  1. Mit einem gleichzeitigen Drücken der Windows-Taste und R den Ausführen-Bildschirm öffnen.
  2. Durch Eingabe von msconfig und einem Klick auf OK das Fenster für die Systemkonfiguration aufrufen.
  3. Mit einem Klick auf die Registerkarte Start das Auswahlmenü öffnen und danach bei eurem Betriebssystem Erweiterte Optionen… aufrufen.
  4. Hier setzt ihr ein Häkchen bei Prozessoranzahl: und setzt die Prozessoranzahl auf 8.
  5. Eure Änderung mit zwei Klicks auf „OK“ bestätigen und Windows neustarten.

Jetzt müsste Risen 3 problemlos starten. Hier ein Bild von der Konfiguration, um das Einstellen zu erleichtern: So klappts mit Risen 3

Kommentieren Sie den Artikel